Valentinstag in der Hölle

Du wachst auf, spürst einen harten Schwanz gegen deinen Arsch pressen.

„Frrrrrrohen Valentiiinstag. Willst du das totale Glied?!“

Du stellst fest, dass du mit Hitler löffelst.

„Nee, geht schon.“

Du versuchst, das Wasserbett zu verlassen, aber dessen Wellenbewegungen sorgen immer wieder dafür, dass du beim Versuch, einen Fuß aus dem Bett zu heben immer wieder zurückgeworfen wirst. Gegen Hitlers Erektion. Mittlerweile bist du auch wach genug, um zwischendurch mal gesehen zu haben, dass er zwei gepiercte Nippel hat, an denen kleine Hakenkreuze in einer Herzform hängen.

Hättest du nur damals nicht gegen den Bombenholocaust in Dresden protestiert, die BILD abonniert, Döner in der U-Bahn gegessen oder dir Tunnels ins Ohr gemacht! Du kannst nicht einmal genau sagen, was dich in diese Lage gebracht hat, aber es fühlt sich alles ein wenig an wie die Hölle. Am Valentinstag.

Erneut versuchst du, das Wasserbett zu verlassen, dieses Mal wieselst du dich zum Fußende des Bettes durch, gleitest irgendwie aus dem Bett heraus und landest auf dem Bettvorleger. Leider ist der Bettvorleger Donald Trump, der aus irgendeinem Grund furchtbar wütend ist. Du schaust dich um und siehst, dass er komplett von einer Mauer aus Legosteinen eingerahmt ist, die du bei deinem Fall aus dem Bett scheinbar teilweise eingerissen hast. Du stützt dich mit der Hand auf seinem Mund ab und stehst auf.

„Einen Pumpkin Spice Latte, bitte.“

Erst bist du noch verwundert, wie höflich es in der Hölle zuzugehen scheint, dann wird dir bewusst, dass du am Tresen eines Starbucks stehst. Dich stört nicht einmal, dass du scheinbar auf der Seite der Mitarbeiter stehst – falsch ist es in jedem Fall. Langsam schaust du dich um und kannst hinter dem sehr stark geschminkten Teenager eine Horde von Klonen ausmachen, die, so nimmst du an, natürlich ebenfalls einen „Pumpkin Spice Latte“ bestellen werden. Ein Tippen auf deine Schulter.

„Hier, das brauchst du vielleicht.“

Osama bin Laden reicht dir einen Zündknopf. Du überlegst nicht lang und drückst drauf.

Frohen Valentinstag! <3

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.