10 gründe, samstag abend zuhause zu bleiben

  1. nichtabstieg von eintracht frankfurt feiern.
  2. wenn man das haus verlässt, könnte etwas passieren und dann wird daraus vielleicht ein film mit veronica ferres.
  3. aids ist draußen.
  4. eigenurin ist gesünder als bier.
  5. woanders hat man keinen schlüssel für den keller und weiß nicht, ob er schallisoliert ist.
  6. man kennt die personen, die einen anpöbeln.
  7. niemanden stört die ss-uniform.
  8. man muss nicht aufpassen, in welche richtung man ejakuliert.
  9. alle tanzen gut.
  10. man kann nothing compares 2 u von sinéad o’connor hören, katatonisch wippend weinkrämpfe kriegen und wird nicht emo genannt.